Das Haus Saint Hyacinthe ist ein altes Kloster, dessen Gebäude nach einer langen Zeit der Vernachlässigung vor kurzem vom Verein Concorde, Freunden der katholischen polnisch-französischen Mission Frankreichs, renoviert wurden.

picture maison saint hyacinthe

Diese Gebäude liegen in einem drei Hektar großen Park, mit einem Baumbestand von hundertjährigen Olivenbäumen und Palmen, terrassenförmig angelegt auf den Hügeln hoch über Miomo, in Santa Maria di Lota, Korsika. Es ist dies ein geschichtsträchtiger Ort, der ein reiches Kulturerbe der Gemeinde Lota darstellt, wie Sie es auf dieser Seite erfahren werden.

Heute gehört das Haus Saint Hyacinthe zur Diözese von Ajaccio und den benachbarten Pfarrgemeinden. Seine Berufung ist es einzelne Personen, Familien oder Gruppen zu empfangen, die Folgendes suchen :

  • Einen einfachen Aufenthalt der Entspannung und des Rückzugs in der Ruhe der Natur.
  • Einen Ausgangspunkt für Wanderungen in den Bergen.
  • Einen angemessenen Rahmen für ein Familienfest ( Kommunion, Hochzeit, Geburtstag).
  • Eine geeignete Örtlichkeit für ein berufliches Seminar.
  • Die Räumlichkeiten für Seminare zu Themen wie Musik, Malerei sowie körperlicher und geistiger Gesundheit (Yoga,usw.).
Das Haus Saint Hyacinthe empfängt auch Vereine und Gemeinschaften, die professionelle Versammlungen veranstalten oder eine gesellige Zeit außerhalb ihres gewöhnlichen Umfelds verbringen wollen.


Entdecken Sie :


Reservierungsformalitäten

Um Ihnen die Verfügbarkeit des Hauses zu garantieren, füllen sie zur Reservierung und Planung Ihres Aufenthaltes bitte folgendes Formular aus oder wenden Sie sich schriftlich, telefonisch oder per Fax an die Schwester Oberin.